Long-Term-Lease

Die Long-Term-Lease-Investition ist nebst der Kapitalanlage eine weitere Möglichkeit, wie Sie in Vivobene investieren können.

Über die Long-Term-Lease-Investition

Bei der Long-Term-Lease-Investition (LTL-Investition) beträgt die Investition CHF 95’000.- oder EUR 85'000.- für ein Standard-Pflegezimmer in einem Pavillon mit garantierter Weitervermietung durch Vivobene. Jeden Monat erhalten Sie bei dieser Investitionsform während 15 Jahren den Betrag von CHF 850.- resp. EUR 760.- auf Ihr Konto, zum Beispiel in der Schweiz, ausbezahlt.

Die zwei Investitionsformen im Vergleich
Aufenthaltsbereich mit Sitzmöglichkeiten im Pavillon 6

Die Long-Term-Lease Investition im Detail

Aktuell erhältliche Wohnungen und Pflegezimmer

Das Vivobene Resort ist aufgeteilt in 72 Zimmer in 6 Pavillons sowie 8 separate Doppelvillen. Im Vivobene stehen somit insgesamt 80 Zimmer zur Verfügung.

Aktuell sind für eine Investition Wohnungen und Pflegezimmer aus dem Pavillon Nr. 6 verfügbar.

Die Zimmer im Pavillon 6 haben alle eine Fläche von ca. 33 m2. Sämtliche Zimmer haben ein grosszügiges Badezimmer mit Dusche. Der Pavillon verfügt über einen Aufenthaltsbereich mit Sitzmöglichkeiten sowie einer Gemeinschaftsküche. Alle weiteren Einrichtungen vom Vivobene Village wie der Swimmingpool, das Fitnesscenter oder das Pétanque-Spielfeld können selbstverständlich mitbenützt werden.

Zimmer Verfügbarkeit
601 Nicht mehr verfügar
602 Verfügar
603 Verfügar
604 Nicht mehr verfügar
605 Nicht mehr verfügar
606 Verfügar
607 Nicht mehr verfügar
608 Verfügar
609 Verfügar
610 Verfügar
611 Reserviert
612 Reserviert
Ich interessiere mich

Fragen und Antworten (FAQs)

Nachfolgend beantworten wir die wesentlichen Fragen, die im Zusammenhang mit unserer Vivobene-Kapitalanlage auftreten können. Selbstverständlich dürfen Sie weitere Fragen direkt per Kontaktformular am Ende von dieser Seite stellen.

1. Was ist ein Long-Term-Lease?

Long-Term-Lease bedeutet nichts anderes als Langzeit-Miete. Mit einer Langzeit-Miete sichern Sie sich ein Wohnobjekt für einen langen Zeitraum zu einem vorteilhaften Mietpreis, der auf die gesamte Laufzeit am Anfang definiert wird und im Voraus zu bezahlen ist. Auf Ihren Wunsch vermieten wir "Ihr" Mietobjekt an einen Pflegekunden weiter. Aus dieser Weitervermietung entstehen Erträge, welche innerhalb von 15 Jahren die Rückzahlung der Investitionssumme ermöglichen und zudem eine attraktive Rendite von 6,9% pro Jahr generieren.

2. Wie sicher ist der Vertragspartner "Vivobene"?

Vivobene ist zu 100% in Schweizer Besitz und unter Schweizer Management. Sie ist BOI-reguliert (Board of Investment = Thail. Investitionsförderung) und kann deshalb zu 100% in ausländischem Besitz sein. Es wurde wiederholt zum besten Langzeit-Pflege-Resort in Thailand ausgezeichnet. Im nunmehr fünften Betriebsjahr ist Vivobene operationell profitabel geworden. Die Umsätze sind in den letzten 12 Monaten sehr robust im hohen zweistelligen Prozentbereich gewachsen. Die Nachfrage nach Pflegeplätzen ist bereits sehr hoch und nimmt wöchentlich zu. Wir werden voraussichtlich im 3. Quartal 2019 voll ausgebucht sein. Damit wir keine Gäste abweisen müssen, wollen wir unsere Anlage ausbauen. Es werden hierzu zwei neue Wohnungs-Kategorien gebaut. Insgesamt 54 neue Studios und Lofts werden wir bis Ende 2020 erstellen. Die Nachfrage nach grösseren Wohnungstypen ist gross. Es besteht bereits eine Reservationsliste dafür.

3. Wie lange läuft die LTL-Vereinbarung?

Die LTL-Vereinbarung wird bei Vivobene auf 15 Jahre abgeschlossen, wobei sie seitens des Investors nach Ablauf von frühestens 5 Jahren auf Ende eines Kalenderjahres mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten wieder gekündet werden kann. Im Falle einer vorzeitigen Kündigung wird das Investment pro rata temporis abgerechnet und ohne Gebühren oder anderweitigen Abzügen an den Investor zurückgeführt.

Vivobene hingegen kann die LTL-Vereinbarung jederzeit auf Ende eines Kalenderjahres an den Investor zurückzahlen. Die Zinsen werden gemäss Vereinbarung auf den Rückzahlungstag berechnet und mit der Restschuld an den Investor überwiesen.

4. Wie erfolgen die Rückzahlungen?

Als Investor ohne Eigenbenützung der Wohnung, erhalten Sie während 180 Monaten jeden Monat CHF 850.-- ausbezahlt. Die monatliche Zahlung können Sie entweder direkt auf Ihr Konto erhalten, sich bar auszahlen lassen, oder es bei Vivobene "ansammeln", um davon später Wohn- und Pflegekosten daraus zu bezahlen. Dieses Deposit verzinsen wir aktuell zu 5%.

5. Kann ich Eigenbedarf / Eigenbenützung anmelden?

Ja, das können Sie. Sobald Sie die Wohnung jedoch selber benützen, fallen keine monatlichen Rückzahlungen, resp. Mietzahlungen mehr an. Diese finden nur statt, wenn wir die Wohnung in Ihrem Auftrag an eine Drittpartei vermieten, welche bei Vivobene lebt und sich bei uns pflegen lässt. Die Mindestdauer für Eigenbedarf beträgt 12 Monate. Der Eigenbedarf muss 3 Monate vor Benützungs-Antritt angemeldet werden.

6. Was sind die Konditionen bei einer Eigenbenützung?

Die Vivobene LTL-Vereinbarung ist sehr flexibel aufgebaut. Sie haben als Investor, wie oben beschrieben, die Möglichkeit, die Wohnung selbst zu bewohnen. In diesem Falle fallen wie oben beschrieben keine Rückzahlung an Sie an. Der Mietpreis wäre somit die Investitionssumme geteilt durch Anzahl Monate - in unserem Fall 180 Monate. Dies entspricht rund CHF 530.- (ca. EUR 475, ca. THB 16'800) pro Monat. Dieser Mietpreis beinhaltet die Miete, Wasser, Elektrizität, Unterhalt (jedoch keine Reinigung) und Reparaturen, sowie Benützung der gesamten Vivobene-Infrastruktur.

Bei einer Eigenbenützung fallen folgende Zusatzkosten an:

Wichtig: während der ganzen Laufzeit der Vereinbarung verändert sich der Mietpreis nicht. Sie haben also einen kompletten Inflationsschutz auf Ihrem vordefinierten Mietpreis. Das gibt Ihnen eine hohe Budget-Sicherheit bei den Wohnkosten.

7. Sind die monatlichen Rückzahlungen garantiert?

Vivobene setzt für das LTL-Programm nur Wohnungen ein, welche von Pflege-Gästen bewohnt werden, die voraussichtlich bis ihrem Lebensende bei uns bleiben. Von den insgesamt 80 Zimmern werden wir lediglich 24 auf LTL-Basis vermieten. Für diese Zimmerkategorie haben wir eine konstant hohe Nachfrage. Somit können wir jederzeit eine Weiter-Vermietung garantieren.

8. Wie errechnet sich die Rendite, resp. Zinssatz von 6,9 % pro Jahr?

Bei der LTL-Investition handelt es sich im Prinzip um ein Annuitäten-Modell mit monatlichen Rückzahlungen. Die Investitions-Summe vermindert sich jeden Monat. Der mittlere Verfall der Investition liegt genau in der Mitte der Laufzeit, d.h. nach 7 1/2 Jahren. Zu diesem Zeitpunkt ist die Hälfte der Investitions-Summe - inklusive Verzinsung - bereits an Sie zurückgeführt.

Die Ermittlung des Zinssatzes nach der IRR-Methode (Internal Rate of Return) ergibt sogar eine Verzinsung von 7,15 % p.a.

9. In welchen Währungen kann man eine LTL-Vereinbarung abschliessen?

Zur Zeit bieten wir die LTL-Programme nur in folgenden Währungen an: CHF, EUR und THB - wobei wir westlichen Investoren nur CHF oder EUR empfehlen. Eine THB-Anlage erscheint uns auf die Dauer von 15 Jahren aufgrund von möglicherweise starken Wechselkursveränderungen für Europäer als wenig attraktiv.

Der Zinssatz beträgt bei allen drei Währungen 6,9% pro Jahr.

10. Was passiert nach 15 Jahren?

Nach Ablauf der LTL-Vereinbarung fällt die Wohnung wieder an Vivobene zurück. Während dieser Zeit haben Sie jeden Monat eine Rückzahlung in der Höhe von CHF 850.- erhalten. Mit der letzten Zahlung zu Beginn des 180. Monates wurde das gesamte Kapital inklusive Verzinsung an Sie zurückgeführt. Falls Sie das Wohnobjekt selber bewohnen und ein Pflege-Kunde bei uns sind, garantieren wir Ihnen die Weiterbenützung zu den dann gültigen Konditionen, sei es als Lang- oder Kurzzeit-Gast.

11. Was passiert im Ablebensfalle des Investors?

Die legitimierten Erben des Investors können die LTL-Investition wahlweise weiterführen oder zur Rückzahlung auf Ende eines Kalenderjahres anmelden. Hier gilt auch eine 3 monatige Kündigungsfrist. Im Falle einer Rückzahlung aufgrund eines Todesfalles entfällt die Regel, wonach erst nach dem 5. Kalenderjahr gekündet werden kann.

Die Konditionen im Überblick (LTL-Serie-I-P6):

LTL-Investitionssumme:
CHF 95'000, EUR 85'000 oder THB 3'000'000 (wahlweise)

Laufzeit:
15 Jahre (vorzeitig kündbar)

Zinssatz:
6,9% p.a. auf CHF/EUR/THB

Monatliche Rückzahlungen:
180 x CHF 850.- = CHF 153'000.-
180 x EUR 760.- = EUF 136'800.-
180 x THB 27'000 = THB 4'860'000.-

Weitere Investitionsmöglichkeiten

Vivobene bietet nebst der Long-Term-Lease-Investition die Möglichkeit von einer reinen Kapitalanlage. Unter dem folgenden Link finden Sie alle Informationen zu den Vivobene-Investitionsmöglichkeiten: Investition in Thailand's führendes Langzeit-Pflege-Resort.

Kontaktformular

Ja, ich interessiere mich für eine Investition in Vivobene Thailand. Bitte senden Sie mir Unterlagen zu.

Besten Dank! Ihre Kontaktanfrage wurde gesendet.
Oops! Leider hat etwas nicht funktioniert. Bitte versuchen Sie es noch einmal oder senden Sie uns direkt eine E-Mail: [email protected]